Muenze Loecknitz ANK

Siegelmünzen der Kommende Sancta Maria!

Geprägt anläßlich der 1. Internationalen Burgbelebung Castrum Lokenitze August 2016.
  

Alle Siegelmünzen werden mit Zertifikat nummeriert - Beschreibung der Inhalte auf der Münze und Samtsäckchen vergeben. 40 mm im Durchmesser, 5 mm dick massiv und hochwertig . Diese Siegelmünze wird nie wieder in dieser Form aufgelegt.

Bei Interesse an den Siegelmünzen (nur Silber verkäuflich) bitte Nachricht an uns. Noch geringe Restbestände sind vorhanden.

Sie erhalten die limitierte Siegelmünze in Silber Ni antik jetz für nur 8,-- Euro pro Stück.

Jetzt bestellen! Jetzt bestellen!

Am Freitag den 09.06.2017 reisten wir bei bestem Wetter auf Einladung der Komandoria Chwarszczany auch in diesem Jahr wieder nach Chwarszczany.

Dort angekommen, bauten wir unser Lager auf. Dabei stellten wir fest, dass einige in der Truppe da noch Reserven haben. Den Abend nutzten wir zu einem intensiven Erfahrungsaustausch. Während sich der 1. Ritter um 2 Uhr morgens zum nächtlichen Zwiegespräch mit unserer Frau zurückzog, genossen der Komtur und Eric von Pomerania bis in die frühen Morgenstunden die Gastfreundschaft unserer polnischen Freunde.

2017-06-09 Quartschen-005
2017-06-09 Quartschen-033

Am folgenden Tag bereiteten wir uns auf die am Nachmittag stattfindenden Kämpfe vor. Ab 14 Uhr fanden das Turnier und die anschließenden Gruppenkämpfe statt.

Die Kämpfe waren sehr intensiv aber immer fair und freundschaftlich.  Alle drei Kämpfer unserer Kommende nahmen an den eine Minute dauernden Einzelkämpfen teil. Diese verliefen recht erfolgreich für uns so konnte der 1. Ritter seinen ersten Kampf gewinnen und auch der Komtur und unser Sarjant gestalteten ihre Kämpfe sehr spannend. Nach dieser Runde zeigte sich jedoch, dass speziell die beiden Ritter ihre Kräfte ausgeschöpft hatten. So blieb es Eric von Pomerania vorbehalten die Kommende sowohl im Einzelkampf als auch in den anschließenden Gruppenkämpfen zu vertreten. Dies gelang ihm auch in herausragender Weise. Leider verletzte er sich im Gruppenkampf leicht am Ellbogen.

Der restliche Nachmittag gehörte wieder dem Erfahrungsaustausch mit Freunden und Bekannten. So wurden nicht nur die vorangegangenen Kämpfe sondern auch der letzte Abend ausgewertet.

Im Laufe des Tages wurde den Besuchern durch verschiedene Modenschauen die Möglichkeit gegeben sich über die Bekleidung der verschiedenen Gruppen der mittelalterlichen Gesellschaft zu informieren.

Am Abend konnten wir an einem Konzert in der wunderschönen Templerkapelle teilnehmen.

2017-06-09 Quartschen-026
2017-06-09 Quartschen-008

Am späteren Abend gab es ein gemeinsames Essen aller Darsteller, dass bei Musik und guten Gesprächen wieder bis tief in die Nacht andauerte.

Leider konnte dass für den nächsten Tag geplante Bogenschießen nicht mehr stattfinden und daher bauten wir ihn aller Ruhe das Lager ab und reisten um viele angenehme Erinnerungen reicher wieder nach Hause.

    
Brandenbvrgensis Adler Neidhard Brandenbvrgensis
   
  weitere Bilder finden Sie in unserer Bilder-Galerie - hier klicken!
   

aktuelle News - Kurzübersicht

Quartschen (=Chwarszczany, Komturei...
04 Jul 2017 13:28 - Hermann Hund von HolzhusenQuartschen (=Chwarszczany, Komturei, Polen)

Am Freitag den 09.06.2017 reisten wir bei bestem Wetter auf Einladung der Komandoria Chwarsz [ ... ]

weiterlesen
Sommerfest Ronald McDonald Haus Ber...
17 Jun 2017 12:41 - Hermann Hund von HolzhusenSommerfest Ronald McDonald Haus Berlin

Am 17.06.2017 unterstützte der 1. Ritter mit einigen Mitgliedern der Havelsippe sow [ ... ]

weiterlesen
weitere Artikel
QR-Code

Zufallsbild aus der Galerie

© Designed by Pagepixel